Archiv
13.10.2011
Uhlenberg geht - Kaiser folgt - Röttgen kommt

CDU-Landeschef und Bundesumweltminister Norbert Röttgen bedankt sich bei Eckhard Uhlenberg diesen Freitag persönlich für sein 26 Jahre langes Engagement als Bezirksvorsitzender der CDU-Südwestfalen. Der CDU-Landeschef und Bundesumweltminister ist Hauptredner auf dem Wahl-Parteitag, der diesen Freitagabend, 14. Oktober 2011, um 18.30 Uhr im Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf, Eichendorffstr. 2, beginnt.

Zusatzinfos weiter

27.09.2011

Kann ein Klimaschutzgesetz in Nordrhein-Westfalen den Klimaschutz tatsächlich fördern? „Nein“, sagt Elmar Reuter (Olsberg), der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Regionalrat bei der Bezirksregierung. „Im Gegenteil: Mit der Festlegung von verbindlichen Klimaschutzzielen wird ein Klimaschutzgesetz mit verbindlichen Bundesgesetzen kollidieren“. Als Beispiele nennt er das Immissionshandelsgesetz, das Zuteilungsgesetz und das Bundesimmissionschutzgesetz. Die Fraktion befürchtet, dass gerade Unternehmen, die schon dem Immissionshandel unterliegen, dadurch sowohl wirtschaftlich als auch bürokratisch zusätzlich belastet werden. Dies gefährde die Wettbewerbsfähigkeit und damit auch Arbeitsplätze. NRW wolle offensichtlich mit einem solchen Gesetz einen Sonderweg gehen. Andere Bundesländer bevorzugten dagegen Klimaschutzkonzepte auf verschiedensten staatlichen Ebenen.


weiter

08.09.2011
Letzte Sitzung unter Leitung von Eckhard Uhlenberg

Diesen Samstag, 10.9.2011, kommt um 10 Uhr, in Altena der Vorstand der CDU-Südwestfalen zusammen. Personalfragen stehen im Mittelpunkt, wenn die Politiker aus den fünf Kreisverbänden zwischen Soest und Siegen der Region im Gasthof Spelsberg, Großendrescheid 17, tagen. Schließlich gilt es, den Bezirksparteitag am 14. Oktober vorzubereiten, der in Bad Sassendorf zusammentritt. Dort findet ein „Lotsenwechsel“ an der Spitze des CDU-Bezirks statt: Nach 26 Jahren gibt Eckhard Uhlenberg (63) den Parteivorsitz ab. Damit gehört der inzwischen dienstälteste Abgeordnete aus Werl im Düsseldorfer Landtag, dessen Präsident er seit Juni 2010 ist, wohl auch in der CDU zu den Spitzenreitern, wenn es um besonders lange Zeiträume für ein Amt mit Vertrauen und Verantwortung in der Partei geht.


weiter

08.07.2011
Eckhard Uhlenberg setzt noch ein prominentes Programmsignal
Eher bedeckt und kühl statt überwiegend sonnig und wohlig warm - wie das Sommerwetter in Südwestfalen präsentiert sich für die CDU derzeit die politische Wetterkarte im Deutschlandbild der Umfragen. Vor die anspruchsvolle Aufgabe, in dieser Lage eine realistische Vorhersage und zugleich motivierenden Optimismus für Partei und Mitglieder zu liefern, stellt die CDU-Südwestfalen diesen Montag (11. Juli) Hermann Gröhe.
Zusatzinfos weiter

23.05.2011
Eine engere Zusammenarbeit haben die südwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten und die CDU-Fraktion im Regionalrat der Bezirksregierung Arnsberg verabredet. CDU-Bezirksvorsitzender Eckhard Uhlenberg MdL (Kreis Soest) und der Vorsitzende der CDU-Regionalratsfraktion Elmar Reuter (HSK) machten bei dem Treffen im Düsseldorfer Landtag deutlich, dass es bei der Arbeit der Landespolitiker und der Regionalräte oft inhaltliche Überschneidungen gibt. Viele Themen, die im Regionalrat beraten werden, haben einen engen landespolitischen Bezug.
weiter

12.02.2011
Uhlenberg gibt Bezirksvorsitz (im Herbst) weiter?

Während die Themen und Mehrheiten in NRW veränderten, bewahrte die CDU in Südwestfalen in über 25 Jahren an der Spitze bemerkenswerte Kontinuität. Das wird sich beim nächsten Bezirksparteitag am 14. Oktober in Werl ändern. ?Ich trete dann nicht wieder an?, gab der Bezirksvorsitzende, Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg, 62, jetzt in der Vorstandsklausur bekannt, die diesen Freitag und Samstag im "Haus Delecke" am Möhnesee stattfindet.


weiter

12.02.2011
Uhlenberg gibt Bezirksvorsitz (im Herbst) weiter?

Während die Themen und Mehrheiten in NRW veränderten, bewahrte die CDU in Südwestfalen in über 25 Jahren an der Spitze bemerkenswerte Kontinuität. Das wird sich beim nächsten Bezirksparteitag am 14. Oktober in Werl ändern. ?Ich trete dann nicht wieder an?, gab der Bezirksvorsitzende, Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg, 62, jetzt in der Vorstandsklausur bekannt, die diesen Freitag und Samstag im "Haus Delecke" am Möhnesee stattfindet.


weiter

10.02.2011
Klausurtagung am Möhnesee nimmt auch Regionale in den Blick

Ob 2011 in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt wird, ist ungewiss. Als sicher kann gelten, dass der CDU-Bezirk Südwestfalen bei seiner Klausurtagung, die dieses Wochenende am Möhnesee stattfindet, die „Einsatzstärke“ der Regional-CDU für den "Wahl-Fall" überprüft. Grundsätzlich sieht die Parteispitze um Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg die eigene Mannschaft dafür „gut aufgestellt“.


weiter

08.02.2011
„Die Zukunft der Energieversorgung – Ihre Bedeutung für die Region und ihre Kommunen“ lautet der Titel einer Fachtagung, die die CDU-Regionalratsfraktion am Dienstag, 15. Februar, in der Konzerthalle Olsberg durchführt. Das Thema wird mit namhaften Referenten diskutiert.
Zusatzinfos weiter

08.12.2010
Die CDU-Regionalratsfraktion fordert die Sicherstellung der Finanzierung der REGIONALE 2013. Rund 200 Millionen Euro soll das Land dafür bereitstellen, dies sieht ein Antrag vor, den die CDU in der nächsten Sitzung des Regionalrates (Donnerstag, 9. Dezember) zur Abstimmung stellt. Wörtlich heißt es Antrag „Auch der Regionalrat Arnsberg unterstützt die parteiübergreifende Position der Landräte und Bürgermeister in Südwestfalen, wonach alsbald Klarheit zur finanziellen Absicherung der REGIONALE 2013 durch das Land NRW hergestellt werden sollte.“
Zusatzinfos weiter