Archiv
12.11.2013

Die Koalitions-Arbeitsgruppe Umwelt und Landwirtschaft hat sich bei ihren Gesprächen in Berlin für ein Moratorium beim Fracking, sowie auf ein grundsätzliches Verbot für das Einbringen von umwelttoxischen Chemikalien hierbei ausgesprochen. Dies teilte der südwestfälische Europaabgeordnete Dr. Peter Liese mit, der an den Verhandlungen beteiligt war. "Der Schutz unseres Trinkwassers und damit der Gesundheit hatte für uns in den Gesprächen absoluten Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen. Die Einigung auf ein Moratorium und das dauerhafte Verbot von giftigen Chemikalien sind gute Nachrichten für den Trinkwasserschutz in Südwestfalen", so Liese.


weiter

11.11.2013
Artikelbild
Der neue geschäftsführender Vorstand: Bernadette Böger, Annegret Schmitt, Heike Schulze-Gabrechten, Renate Peters, Ursula Grossmann, Petra Vorwerk-Rosendahl, Kerstin Brauer, Eva-Maria Bialowons-Sting.
Frauen-Union Südwestfalen wählte neuen Vorstand - Petra Vorwerk-Rosendahl ist die neue Vorsitzende

Die Frauen Union Südwestfalen verabschiedete jetzt ihre langjährige Vorsitzende, Annemarie Kreckel aus Iserlohn, mit einem herzlichen Dank für ihre geleistete politische Arbeit. 32 Frauen aus den FU-Kreisen Soest, Hochsauerlandkreis, Siegen, Olpe und Märkischer Kreis sind am Donnerstag in Attendorn zusammengekommen um den neuen Vorstand zu wählen. Petra Vorwerk-Rosendahl aus Werl, wird in den nächsten Jahren die politische Arbeit, als Vorsitzende weiterführen. Als stellv. FU-Vorsitzenden der Frauen-Union NRW ist sie ein wertvolles Bindeglied für die Frauen-Union Südwestfalen.


weiter

08.11.2013
Artikelbild
Unsere Abgeordneten v.l.n.r.: Patrick Sensburg, Matthias Heider, Christel Voßbeck-Kayer, Bernhard Schulte-Drüggelte und Volkmar Klein.
Im neuen Deutschen Bundestag werden nun alle fünf südwestfälische Wahlkreise durch einen CDU-Abgeordneten vertreten sein. Nach Matthias Heider (Olpe-Märkischer Kreis I) Patrick Sensburg (Hochsauerland), Bernhard Schulte-Drüggelte (Soest) und Volkmar Klein (Siegen-Wittgenstein), die bereits in der letzten Legislaturperiode dem Parlament angehörten, schließt Christel Voßbeck-Kayser im nördlichen Märkischen Kreis nun die letzte CDU-Lücke in der Region. Bereits nach der Konstituierung des 18. Deutschen Bundestages und vor der noch ausstehenden Wahl einer neuen Bundesregierung erklärten die fünf Abgeordneten, sich künftig für die Belange Südwestfalens eng abzustimmen.


weiter

29.10.2013
Artikelbild
"Die Fachhochschule Südwestfalen ist kein Elfenbeinturm der Wissenschaft, sondern ein Leuchtturm des Wissens für ganz Südwestfalen. Fünf Standorte, die ein großes Fundament der Wissenschaft hier in unserer Heimat bilden. Wissen wird hier vor allem praxisnah angewandt. Das ist für die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen in Südwestfalen ein echter Standortvorteil", freut sich der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der südwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Kaiser anlässlich des Besuchs der Abgeordneten an der Fachhochschule Südwestfalen am Campus in Iserlohn.


weiter

26.10.2013
Artikelbild
Dr. Peter Liese MdEP verhandelt über den Koalitionsvertrag.

Der südwestfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese ist der einzige Vertreter aus den fünf Kreisen in Südwestfalen, der bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin beteiligt ist. Als Sprecher der der größten Fraktion im Europäischen Parlament (EVP - Christdemokraten) für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit verhandelt Peter Liese für die CDU in einer Unterarbeitsgruppe das Thema Verbraucherschutz. Der Arbeitsgruppe gehört u.a. auch die stellvertretende Bundesvorsitzende Julia Klöckner an.


weiter

21.10.2013

„Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr in Südwestfalen ist ein wichtiger Baustein des erfolgreichen Rettungswesens in unserer Region. Dieses ehrenamtliche Engagement verdient unser aller Anerkennung“, erklärt der CDU-Vorsitzende von Südwestfalen, Klaus Kaiser MdL anlässlich des Besuchs der Kreisbrandmeister aus Südwestfalen im Düsseldorf Landtag. „Uns liegt sehr viel an dem Gedankenaustausch mit den Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr in den fünf südwestfälischen Kreisen“, die südwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten den Anlass des gemeinsamen Treffens. Die sieben südwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten hatten die fünf Kreisbrandmeister Rainer Blumenrath (Märkischer Kreis), Bernd Schneider (Kreis Siegen-Wittgenstein), Thomas Wienecke (Kreis Soest), Werner Franke (Hochsauerlandkreis) und Christoph Lütticke (Kreis Olpe) nach Düsseldorf eingeladen, um sich über die erfolgreiche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr, aber auch deren Sorgen und Nöte, zu informieren.


weiter

17.10.2013
Stellungnahme der CDU-Landtagsabgeordneten aus Ostwestfalen-Lippe und der südwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten Werner Lohn und Klaus Kaiser

Die ostwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten unterstützen gemeinsam das Anliegen des Paderborner Landrats Manfred Müller, den Flughafen Paderborn/Lippstadt im Landesentwicklungsplan auf gleicher Ebene wie den Flughafen Münster/Osnabrück als „landesbedeutsam“ einzustufen, erklärt Friedhelm Ortgies als Sprecher der CDU-Landtagsabgeordneten aus Ostwestfalen-Lippe (OWL). „Wir fordern eindringlich, dass die NRW-Landesregierung den Flughafen Paderborn weiterhin als überregional bedeutsam herausstellt“, betonen die Christdemokraten. „Der Flughafen sei nicht nur wichtig für den ostwestfälischen Raum, sondern auch für Südwestfalen“, erklären die südwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten Werner Lohn und Klaus Kaiser.


weiter

15.10.2013
Bezirksparteitag wählte Vorstand
Mit 92 Prozent der Delegiertenstimmen wurde der Arnsberger Landtagsabgeordnete Klaus Kaiser zum ersten Mal als Vorsitzender der CDU Südwestfalen wiedergewählt. Turnusgemäß wählten die Vertreter der fünf Kreisverbände, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Olpe, Siegen-Wittgenstein und Soest, in der Weißtalhalle in Siegen einen neuen Bezirksvorstand. Als Stellvertreter wählten die Delegierten die Soester Landrätin Eva Irrgang und den Iserlohner Landtagsabgeordneten Thorsten Schick. Den geschäftsführenden Vorstand komplettieren der Geschäftsführer Guido Niermann aus Soest und als Pressesprecher Marco Voge aus Balve im Märkischen Kreis. Darüber hinaus wurden elf Beisitzer gewählt: Kerstin Brauer (Olpe), Thomas Fabri (Soest), Carla Florath (Hochsauerlandkreis), Dr. Matthias Heider MdB (Märkischer Kreis), André Jung (Siegen-Wittgenstein), Florian Müller (Olpe), Wilma Ohly (Olpe), Cordula Rosenbaum (Hochsauerlandkreis), Hartmut Steuber (Siegen-Wittgenstein), Stephan Stickeler (Olpe) und Georg von Weichs (Hochsauerlandkreis).


weiter

13.10.2013
Artikelbild

Einstimmig nominierte der CDU-Bezirksvorstand Südwestfalen während seiner jüngsten Sitzung Klaus Kaiser wieder für den Vorsitz des CDU-Bezirksverbandes. Die Wahl wird auf dem CDU-Bezirksparteitag am 14. Oktober ab 19 Uhr in der Weißtalhalle in Siegen stattfinden. Außerdem werden die Stellvertreter, der Geschäftsführer, der Pressesprecher sowie die 11 Beisitzer gewählt. Als Gastredner wird der Landesvorsitzende der CDU-NRW, Armin Laschet MdL, erwartet. Zudem wird der CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese einen Ausblick auf die Europawahl im Mai 2014 geben.


weiter

24.09.2013
Sichtlich zufrieden zeigte sich der CDU-Bezirksvorsitzende Klaus Kaiser am Tag nach der Bundestagswahl über das Abschneiden der CDU in Südwestfalen. Der Landtagsabgeordnete aus Arnsberg hatte im Vorfeld der Wahl von einer guten Ausgangslage gesprochen und das Ziel formuliert, mit fünf CDU-Abgeordneten Südwestfalen vertreten zu wollen. Seine Erwartungen sind noch ein wenig übertroffen worden. "Mit nun fünf Parlamentariern aus Reihen der CDU werden wir Südwestfalen in Berlin noch kraftvoller vertreten und haben damit unser Wahlziel hier vor Ort zu 100 Prozent erreicht" so Kaiser. "Wir bedanken uns bei den Wählerinnen und Wählern für das große Vertrauen.“


weiter