Archiv
12.02.2011
Uhlenberg gibt Bezirksvorsitz (im Herbst) weiter?

Während die Themen und Mehrheiten in NRW veränderten, bewahrte die CDU in Südwestfalen in über 25 Jahren an der Spitze bemerkenswerte Kontinuität. Das wird sich beim nächsten Bezirksparteitag am 14. Oktober in Werl ändern. ?Ich trete dann nicht wieder an?, gab der Bezirksvorsitzende, Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg, 62, jetzt in der Vorstandsklausur bekannt, die diesen Freitag und Samstag im "Haus Delecke" am Möhnesee stattfindet.


weiter

10.02.2011
Klausurtagung am Möhnesee nimmt auch Regionale in den Blick

Ob 2011 in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt wird, ist ungewiss. Als sicher kann gelten, dass der CDU-Bezirk Südwestfalen bei seiner Klausurtagung, die dieses Wochenende am Möhnesee stattfindet, die „Einsatzstärke“ der Regional-CDU für den "Wahl-Fall" überprüft. Grundsätzlich sieht die Parteispitze um Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg die eigene Mannschaft dafür „gut aufgestellt“.


weiter

08.02.2011
„Die Zukunft der Energieversorgung – Ihre Bedeutung für die Region und ihre Kommunen“ lautet der Titel einer Fachtagung, die die CDU-Regionalratsfraktion am Dienstag, 15. Februar, in der Konzerthalle Olsberg durchführt. Das Thema wird mit namhaften Referenten diskutiert.
Zusatzinfos weiter

08.12.2010
Die CDU-Regionalratsfraktion fordert die Sicherstellung der Finanzierung der REGIONALE 2013. Rund 200 Millionen Euro soll das Land dafür bereitstellen, dies sieht ein Antrag vor, den die CDU in der nächsten Sitzung des Regionalrates (Donnerstag, 9. Dezember) zur Abstimmung stellt. Wörtlich heißt es Antrag „Auch der Regionalrat Arnsberg unterstützt die parteiübergreifende Position der Landräte und Bürgermeister in Südwestfalen, wonach alsbald Klarheit zur finanziellen Absicherung der REGIONALE 2013 durch das Land NRW hergestellt werden sollte.“
Zusatzinfos weiter

19.11.2010
Die CDU-Regionalratsfraktion setzt sich für den Ausbau der Ruhr-Sieg-Strecke ein. Der Fraktionsvorsitzende Elmar Reuter (Olsberg) hat eine entsprechende Resolution formuliert, die in der Dezember-Sitzung des Regionalrates beraten und verabschiedet werden soll. Mit der Resolution reagieren die CDU-Politiker auf die vom Bundesverkehrsminister angekündigte Absage des Ausbaus der Ruhr-Sieg-Schienenstrecke.
Zusatzinfos weiter

07.11.2010
Erst die Betroffenen hören, dann entscheiden
Die Mitglieder der CDU-Regionalratsfraktion werden sich vor Ort einen Eindruck über die beantragte Erweiterung des Kalksteinbruchs im Bereich Hemer-Becke machen. Der Regionalrat, das „Parlament“ bei der Bezirksregierung, entscheidet darüber, ob die erforderliche Änderung des Regionalplans zustande kommt oder nicht. Die CDU-Politiker treffen sich am kommenden Mittwoch, 10. November, um 17 Uhr an der Aussichtsplattform (ehemaliger Standortübungsplatz) am Steinbruch.
Zusatzinfos weiter

01.11.2010

Das Ergebnis steht fest: Norbert Röttgen wird auf dem Parteitag für das Amt des Landesvorsitzenden kandidieren. Bei der Mitgliederbefragung entfielen 54,8 Prozent der Stimmen auf Norbert Röttgen und 45,2 Prozent auf Armin Laschet. Mit der Wahlbeteiligung in Höhe von 52,8 Prozent hat die CDU Nordrhein-Westfalen die Rekordmarke aus dem Jahr 1994 geknackt.


Zusatzinfos weiter

10.10.2010
CDU-Südwestfalen nominierte Kandidaten für den CDU-Landesvorstand
Eckhard Uhlenberg aus dem Kreis Soest, Präsident des Landtages NRW, soll wieder Vizevorsitzender der Landes-CDU werden. Dies sieht zumindest der Vorschlag des CDU-Bezirksparteitages vor. Das Delegiertentreffen in Arnsberg nominierte den Vorsitzenden der Südwestfalen-CDU für die Vorstandswahl auf dem CDU-Landesparteitag am 6. November in Bonn.
weiter

06.10.2010
Uhlenberg kandidiert erneut als stellvertretender Landesvorsitzender
Eckhard Uhlenberg hat sich seine Entscheidung nicht leicht gemacht: „Für die neue Zeit der CDU in Nordrhein-Westfalen, die mit dem Mitgliedervotum für einen Landesvorsitzenden beginnt, müssen wir auch auf jeder weiteren Leitungsposition sorgsam überlegen, wie wir Kontinuität und Veränderung gestalten“, ist der Bezirksvorsitzende der CDU-Südwestfalen aus Werl überzeugt.
Zusatzinfos weiter

07.09.2010
Kandidaten für den CDU-Landesvorsitz stellten sich vor
Rund 500 CDU-Mitglieder aus Südwestfalen haben in der Schauburg Iserlohn die Regionalkonferenz der CDU Nordrhein-Westfalen verfolgt. Die beiden Bewerber um den CDU-Landesvorsitz, Armin Laschet und Norbert Röttgen, stellten einleitend ihre politischen Ziele auf. Der scheidende CDU-Landesvorsitzende Dr. Jürgen Rüttgers moderierte die Veranstaltung. Das Schlusswort sprach der Vrsitzende der CDU-Südwestfalen, Eckhard Uhleberg.
weiter